Manuelle Therapie

Bei der manuellen Therapie werden mit speziellen Handgriffen (manuel=mit der Hand) funktionelle Störungen im Bereich der Extrimitätengelenke und der Wirbelsäule diagnostiziert und gezielt therapiert.
Die manuelle Therapie beinhaltet sowohl passive als auch aktive Mobilisationen der Gelenke, Kräftigung und Dehnung abgeschwächter oder verkürzter Muskeln bzw. Muskelketten.
Ziel der manuellen Therapie ist es, das Gelenkspiel und somit die Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren.

Wirkung

  • Auffinden und Behandeln von Fehlfunktionen am Bewegungsapparat
  • Erhalt oder Wiederherstellung normaler Funktionen im Gelenk und im umliegenden Gewebe

 

Indikationen

  • bei allen Problemen des Bewegungsapparates (Rücken- und Kopfschmerzen, Knie- und Hüftprobleme, etc.)
  • nach Sportverletzungen
  • nach operativen Eingriffen
  • nach Unfällen

TERMINVEREINBARUNG

Martina Kühne
Büroorganisation, Terminvereinbarung

+49 661 31222

+49 661 9338399

info(at)balzter-menz.de

Zum Kontaktformular